Gabel-Lichtschranke Typ Compact

Diese unvergleichlichen, transmissiven Detektoren sind unter Nutzung der einzigartigen opto-elektronischen Infrarot-Technologie von Dent für viele verschiedene natürliche und synthetische Filamentgarne und Mischungen geeignet. Sie können bei geradlinigem, traversierendem oder ballonbildendem Garnlauf eingesetzt werden. Wie alle Dent-Detektoren können Sie Schneide- und Klemmvorrichtungen und Relais betätigen sowie Eingabedaten für Geräte wie PCs und PLCs bereitstellen.

Bei Dents Compact Sensor handelt es sich um eine Gabellichtschranke, bei der sich Sender und Empfänger gegenüberliegen. Er ist ein berührungsloser Fadenwächter, der mit einer Sender-Empfänger-Einheit einen Infrarot-Strahl aufbaut. Er zeichnet sich besonders durch seine Widerstandsfähigkeit gegen Schmutz, Spinnavivagen und Flug aus. Der Sensor mit eingebautem Verstärker befindet sich in einem robusten Gehäuse, dass mit Epoxyharz ausgegossen wird.

Der Compact Sensor kommt vor allem bei Hochleistungs-Aufspulmaschinen, Streckzwirnmaschinen, Streckspulmaschinen, Texturiermaschinen, Spinnmaschinen, Zwirnmaschinen und Gattern zum Einsatz.

Hauptmerkmale

  • Garnnummer
    - von 8 dtex bis Teppichgarn
  • Garntypen
    - Filamentgarne, Stapelfaser, elektrisch leitende Garne, elastische Garne, Glasgarne, farbige Garne
  • Garngeschwindigkeit
    - 3 m/min bis 8.000 m/min
  • Reaktionszeit
    - 10 msec Minimum
  • Ausgang
    - NPN oder PNP, geeignet für Schneider, Magnetspulen, Relais PLC, etc.
  • Spannungsversorgung
    - 24 V +/- 2 V

* Pflichtfelder

Datenblatt

 Datenblatt