WickView

ProDry; Trocknungstest; Schweißtest; Trocknung von Textilien

Das WickView wird genutzt, um die Bewegung von Feuchtigkeit in verschiedene Richtungen durch Textilien zu analysieren.  Dazu wird eine Textilprobe mit einem Klemmring  fixiert, so dass die Front- und Rückseite der Probe befeuchtet werden können. Wasser wird auf die Oberfläche der Probe gegeben und breitet sich aus wenn das Gewebe die Flüssigkeit absorbiert. Hochauflösende Kameras sind auf beide Seiten der Probe gerichtet um die Bewegung der Feuchtigkeit durch das Gewebe aufzuzeichnen. Die Aufnahmen werden durch die TestWise-Software ausgewertet. Nützliche Informationen wie die maximale Fläche die nass wurde, die von der Feuchtigkeit zurückgelegte Distanz und die Geschwindigkeit der Feuchtigkeit werden ausgegeben.

Die Kammer des WickView kann gedreht werden, so können vertikal und horizontal getestet werden. Dies soll besser nachbilden, wie Kleidung tatsächlich am Körper getragen wird. Herkömmliche horizontale Feuchtigkeitstester replizieren nur den Teil des Kleidungsstücks, der auf der Schulter getragen wird.

Die Art und Weise, wie WickView Ergebnisse berechnet und aufzeichnet, ist im Vergleich zu den vorhandenen Testmethoden eine realistischere Darstellung. WickView misst anhand der Richtung, Form, Geschwindigkeit und des tatsächlichen Nassbereichs des Gewebes genau, wie der Schweiß vom Körper des Trägers abgeleitet wird.

Das Wasserabgabesystem repliziert künstlichen Schweiß. Die Benetzung der Probe wird nicht erzwungen. Die Benetzung der Probe wird nicht erzwungen. Der Stoff nimmt die Flüssigkeit auf, wie tatsächliche Kleidung Schweiß von der Haut.

Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit per E-Mail an info@carl-von-gehlen.de widerrufen.

* Pflichtfelder

Bildergalerie

Datenblatt

 Datenblatt

 

Ähnliche Produkte

TruRain

AquAbrasion